fbpx
LOGIN | ENGLISH | KONTAKT |

Zeitpolster verindet Menschen durch gelebte Nachbarschaftshilfe. Wie Betreuung und Zeitvorsorge durch Freiwillingearbeit gelingen kann.

Zeitpolster wird in der aktuellen Gesundheitsausgabe im Standard gelobt!


Nun betont auch der Standard wie wertvoll unsere Arbeit ist! Wir freuen uns sehr über diesen schönen und ausführlichen Beitrag. Es ist auch ein gutes Bespiel, wie wir uns alle positiv einbringen können. Es bedarf nur ein wenig übriger Zeit und der Freude daran anderen zu helfen. Aber – lesen Sie selbst!

Lesen Sie darüber, wie unsere Pionierin Coco Kammerer ihr eigenes Team im Ausseerland gründete und wie wertvoll gelebte Nachbarschaftshilfe derzeit für uns alle ist.

Der Standard spricht in seiner aktuellen Gesundheitsausgabe gezielt die derzeitige Betreuungssituation an und zeigt ein praktisches Beispiel:

  • Sparen kann vieles bedeuten: Wie gestalten wir unsere eigene Zeitvorsorge für später?
  • Wie gelang es Coco Kammerer aus Altaussee ihr eigenes Zeitpolster-Team aufzubauen.
  • Eine gute Idee. Was brauchen wir Menschen wirklich?
  • Fitte Pensionistinnen und gute Taten!
  • Wie organisieren sich Plattformen wie Zeitpolster?

Und hier geht es zum gesamten Bericht.

Zeitpolster: Die vorausblickendste Vorsorge der Welt

So lautet der vielversprechende Titel zu dem aktuellen Bericht. Was denken Sie darüber? Sind wir mit unserem neuen Betreuungs- und Zeitvorsorgemodell auf dem richtigen Weg? Fühlen wir tatsächlich auf den Zahn der Zeit? Wir hoffen sehr. Wir geben uns sehr viel Mühe gut hinzuhören und an den richtigen Stellen helfende Teams aufzubauen. Wir wollen mit unserer Arbeit die aktive Nachbarschaftshilfe wieder neu beleben. Schließlich hat sich vieles geändert: Was in früheren Zeiten als selbstverständlich angesehen wurde, nämlich sich gegenseitig zu helfen, hat heute leider etwas an Bedeutung verloren. Gründe dafür sind der demografische Wandel und die Veränderungen am Arbeitsmarkt sowie die damit verbundenen veränderten Lebensgewohnheiten. Betreuung in Form von gelebter Nachbarschaftshilfe bedeutet Menschen aus dem direkten Umfeld zu unterstützen. Interessieren auch Sie sich für Betreuungsmöglichkeiten in Verbindung mit Vorsorge für Ihre eigene Zukunft? Lesen Sie dazu unseren aktuellen Beitrag zu gelebter Nachbarschaftshilfe. In diesem finden Sie interessante Überlegungen zu den Fragen, ob Nachbarschaftshilfe Schwarzarbeit ist und welche Vor- und Nachteile damit verbunden sind. Wir wünschen Ihnen dabei gute Unterhaltung und wertvolle Impulse.

Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns, falls es offene Fragen geben sollte oder Sie Interesse daran haben, Ihr eigenes Zeitpolster-Team aufzubauen – so wie unsere Coco Kammerer aus dem Artikel.

Gerne sind wir auch für Sie oder Ihre Angehörigen da, falls Sie Betreuung suchen. Holen Sie sich Hilfe bei einfachen alltäglichen Aufgaben. Gönnen Sie sich zwischendurch kleine Freiräume – machen Sie eine kurze Pause.
Melden Sie sich gleich heute noch bei uns.