LOGIN | ENGLISH | KONTAKT |

Marion Morik

Corona: Eine neue und fremde Situation. Wie geht es uns dabei und was gilt es zu tun?

Die Coronakrise stellt uns alle vor völlig neue Herausforderungen. Auch wir von Zeitpolster stellen uns die Frage: Wie können wir helfen? Was gibt es zu tun? Wir stellen fest, dass wir mit unserer Betreuungsarbeit an Grenzen stoßen. Viele unserer Helfenden fallen derzeit selbst in die Risikogruppe und sollten nicht zum Einsatz kommen. Dennoch helfen einzelne …

Corona: Eine neue und fremde Situation. Wie geht es uns dabei und was gilt es zu tun? Weiterlesen »

Großartig! Liechtenstein konnte bereits die erste Zeitpolster-Gruppe gründen. Wir wünschen guten Start!

Für die Gruppe Unterland konnten fünf kompetente und engagierte Personen für das Leitungsteam gefunden werden. Nach einer Einschulung, welche in den kommenden Wochen stattfindet, werden sie die Ansprechpersonen für Freiwillige und Hilfesuchende in den einzelnen Gemeinden sein. Dies sind: Andrea Fritz (Schellenberg), Marianne Hoop (Eschen), Martin Büchel (Ruggell), Astrid Büchel (Gamprin) und Marina Kieber (Mauren)