LOGIN | ENGLISH | KONTAKT |

Über uns

Wir machen möglich,
was früher selbstverständlich war

Wer heute anderen hilft, sorgt für sein eigenes Morgen vor.

„Zeitpolster“ ist ein ganz besonderes Betreuungs- und Vorsorgemodell. Wer anderen hilft, bekommt kein Geld, aber eine Zeitgutschrift, die im Alter gegen Betreuung eingelöst werden kann.

Mit unserem Social-Business-Modell lösen wir ein brennendes gesellschaftliches Problem auf unternehmerische Art und Weise. Überschüsse werden reinvestiert.

Wir kümmern uns um jene, die es brauchen!

Ihr Gernot Jochum-Müller
Gründer von Zeitpolster

Entstehung von Zeitpolster

Angeregt durch die Berichte eines Zeitgutschriftenmodells für Betreuungsleistungen in Japan starteten wir im Verein Talente Vorarlberg mit ersten Umsetzungsversuchen. Diese waren ebenso lehrreich, wie zum Scheitern verurteilt. Dennoch waren wir durch den grundsätzlichen Zuspruch ermutigt, weiter am Thema zu forschen und das Konzept weiterzuentwickeln.

Später übernahm die ALLMENDA Social Business eG Projekte des Vereins. In Europa fehlten praktische Umsetzungen zur Zeitvorsorge. Deswegen forschten wir weiter an diesem Thema. Wichtig für uns war der Auftrag zur Konzeptentwicklung einer Zeitvorsorge für die Stadt St. Gallen, Schweiz. Die Beauftragung erfolgte durch das Bundesamt für Sozialversicherungen und der Stadt St. Gallen.

Das Konzept wurde von unserem Gründer Gernot Jochum-Müller entwickelt.  Durch seine Mitgliedschaft im Netzwerk MMH “Making More Health” von Boehringer Ingelheim sowie das Stipendium als Ashoka Fellow entstand die Möglichkeit, das Projekt Zeitpolster auf die nächste Ebene zu heben. Das war der Start von Zeitpolster.

Zeitpolster wächst von unten. Die Freiwilligen sind die wichtigsten GestalterInnen von Zeitpolster. Nach dem ersten operativen Jahr waren 250 Helfende aktiv, wurden die ersten 4.000 Stunden verbucht und 100 Menschen betreut. Acht Zeitpolstergruppen in Wien, Niederösterreich, der Steiermark und Vorarlberg sind entstanden.

Serviceline: Mo-Fr 9 bis 12 Uhr

Lust auf mehr?

Zeitpolster in meiner Region aufbauen
und weiterbringen

Die Zeitsäule für die Altersvorsorge