fbpx
LOGIN | KONTAKT |

judith oehri

Wechsel im Vorstand

An der Jahresversammlung des Vereins Zeitvorsorge Liechtenstein vom 15. April 2024 wurde das bisherige Vorstandsmitglied Donath Oehri verabschiedet. Flurina Seger scheidet ebenfalls aus dem Vorstand aus, konnte aber nicht an der Versammlung teilnehmen. Für Donath Oehri nimmt neu Hansjörg Büchel Einsitz im Vorstand und Florin Frick wird neu die Stiftung Lebenswertes Liechtenstein anstelle von Flurina […]

Wechsel im Vorstand Read More »

Infonachmittag für Helfenden von “Zeitpölsterli”

Am Donnerstag, 22. Februar 2024 nahmen Helfende, welche sich für den Entlastungsdienst für Familien interessieren, am Infonachmittag teil. Dieser wurde in Kooperation mit dem Eltern-Kind-Forum durchgeführt. Marlen Jehle und Susanne Fretz führten mit viel Fachkompetenz durch diesen Nachmittag. Einerseits erfuhren die Teilnehmenden viel über die soziale Landkarte in Liechtenstein, andererseits wurden auch herausfordernde Situationen diskutiert.

Infonachmittag für Helfenden von “Zeitpölsterli” Read More »

Altersstrategie für das Fürstentum Liechtenstein

Das Ministerium für Gesellschaft und Kultur hat eine Alterstrategie (datiert mit 12. Dezember 2023) herausgegeben. Die Strategie beinhaltet acht Handlungsfelder. Im Handlungsfeld 5 (Soziale Integration und Freiwilligkeit, Seite 29 ff.) wird als eine Massnahme die Stärkung der Freiwilligenarbeit und der Ausbau von Zeitpolster festgehalten. Die gesamte Strategie kann hier heruntergeladen werden.

Altersstrategie für das Fürstentum Liechtenstein Read More »

Infonachmittag „Zeitpölsterli“

Termin:                  Donnerstag, 22. Februar 2024, 14.00 – 17.00 h Ort:                          Haus der Familien, Landstrasse 40A, 9494 Schaan                                  Sitzungszimmer Eltern Kind Forum Inhalte:                  Vorstellung des Eltern-Kind Forums (EKF)                                  Ablauf bei Zeitpolster                                  Rollenklärung – was ist unsere Aufgabe, wie grenze ich mich ab                                  Soziale Landkarte kennenlernen EKF                          Marlen Jehle, Susanne Fretz Zeitpolster           Judith Oehri,

Infonachmittag „Zeitpölsterli“ Read More »

Fahrdienst – neue Regelung ab 1.1.2024

Die hohen Benzinkosten haben die Teammitglieder und auch den Vorstand in den letzten Monaten beschäftigt. Insbesondere für längere Fahrten zu einer regelmässigen Therapie (z.B. Chemotherapie) ist es schwierig, Fahrerinnen und Fahrer zu finden. Wir sind zum Schluss gekommen, dass wir die Praxis in diesem Bereich ändern möchten. Bisher wurde die Fahrzeit verdreifacht und man erhielt

Fahrdienst – neue Regelung ab 1.1.2024 Read More »

Frohe Festtage

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir freuen uns, dass wir in den vergangenen Monaten viele Menschen unterstützen durften. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfenden von Zeitpolster für ihr grosses Engagement. Wir wünschen allen Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins 2024. Die Geschäftsstelle ist vom 18.12.23 – 12.1.24 geschlossen.

Frohe Festtage Read More »

Senioren gemeinsam aktiv

Neu findet man das Angebot von Zeitpolster auch in der Broschüre Senioren gemeinsam aktiv. Aber nicht nur die Dienstleistungen von Zeitpolster sind da zu finden, sondern viele weitere Themen, die für ältere Menschen von Interesse sind. Das gedruckte Programm-Heft wird ab 4. Dezember zusammen mit dem Magazin 60plus an alle Senioren:innen-Haushalte in Liechtenstein verteilt.

Senioren gemeinsam aktiv Read More »

VP Bank unterstützt Zeitpolster

Die VP Bank unterstützt jährlich verschiedene soziale, kulturelle und karitative Projekte. So übergab Adrian Schneider, CFA, die diesjährige Weihnachtsspende der VP Bank in Höhe von CHF 10’000 an den Verein Zeitvorsorge Liechtenstein für das Projekt «Zeitpolster», um ihre Wertschätzung dem Verein gegenüber auszudrücken. Ewald Ospelt und und Judith Oehri nahmen den Scheck mit grosser Freude

VP Bank unterstützt Zeitpolster Read More »

Begleitung zum TAK

Eine Theatervorführung, ein Konzert oder ein Kabarett, dies alles erfreut das Herz. Der Besuch dieser Vorstellungen sollte auch möglich sein, wenn man älter ist. Aus diesem Grund suchen wir – gemeinsam mit dem TAK, Schaan – Personen, die ältere Menschen zum Theater begleiten. Begleitet werden nur Personen, die nicht selber fahren bzw. den Bus nicht

Begleitung zum TAK Read More »